bedeckt München 28°

Nürnberg:Mit Messer in den Bauch gestochen

Ein Messerstich in den Bauch hat einen 26-Jährigen in Nürnberg schwer verletzt. Der zunächst flüchtige Tatverdächtige sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Die Beamten waren zu einem Streit zwischen sechs Personen im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses gerufen worden. Der Verletzte wurde notoperiert und schwebt den Angaben zufolge nicht mehr in Lebensgefahr.

© SZ vom 02.06.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite