bedeckt München 23°
vgwortpixel

Niederbayern:55-Jährige auf offener Straße erschossen

  • Im niederbayerischen Pfarrkirchen ist eine Frau niedergeschossen worden - am Vormittag und auf offener Straße.
  • Als die Polizisten kommen, finden sie die 55-Jährige schwer verletzt. Sie stirbt noch am Tatort.
  • Ein 61-Jähriger wird festgenommen.

Auf offener Straße ist im niederbayerischen Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn eine 55 Jahre alte Frau erschossen worden. Der mutmaßliche Täter, ein 61 Jahre alter Mann, wurde in unmittelbarer Nähe des Tatorts festgenommen. Das teilte die Polizei mit.

Ein Anwohner hatte am Vormittag einen Notruf bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern abgesetzt und von mehreren Schüssen auf der Straße berichtet. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst wurde die schwer verletzte 55-Jährige gefunden. Die Frau starb trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch am Tatort.

Der dringend Tatverdächtige konnte kurz darauf festgenommen werden. In welcher Beziehung die beiden zueinander standen, war noch unklar. Nähere Einzelheiten waren noch nicht bekannt.

Kriminalität Mehr Straftaten in München
Kriminalität

Mehr Straftaten in München

Mehr Straftaten, aber auch eine höhere Aufklärungsquote: Die Münchner Polizei hat ihren Sicherheitsbericht für 2014 vorgelegt. Besonders viel Arbeit hatten die Ermittler mit Einbrechern, Fußballfans, Rechtsradikalen und Salafisten.   Von Martin Bernstein