Modellbau-Untersuchungsausschuss Haderthauer weist Vorwürfe zurück

Ex-Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) hat in einer schriftlichen Stellungnahme für den Landtag nochmals alle in der Modellbau-Affäre gegen sie erhobenen Vorwürfe zurückgewiesen. Weder habe es eine Verquickung von dienstlichen und privaten Belangen gegeben noch unzulässige Beeinflussungsversuche auf Medien, heißt es in einem Schreiben ihres Anwalts Walter Rubach. Dabei handelt es sich um die Stellungnahme Haderthauers auf Fragen für den Modellbau-Untersuchungsausschuss. Haderthauer ist dort als Zeugin geladen - will sich aber nicht mündlich äußern.