Mitten in Bayern Angie Katze in Fürth am Berg

In Oberfranken baut eine junge Dame gerade einen etwas angestaubten Gasthof zum Schlagerhotel um. Das tut sie im Minirock und auf hohen Absätzen, denn Angie Katze ist auch ein selbst ernanntes It-Girl

Von Katja Auer

Wer im sogenannten ländlichen Raum lebt, der hat es wirklich gut. Da sind die Mieten noch bezahlbar, die Luft ist besser (außer direkt neben den Hühnerfarmen und Schweinemastanlagen) und der Blick schweift weit, wenn er großzügig über Gewerbegebiete und Windräder hinweg schaut. Noch dazu kümmert sich die bayerische Staatsregierung ausgiebig darum, dass es die Leute so schön haben wie die in der Stadt. Also kriegt Marktredwitz jetzt ein Gefängnis, die Kronacher eine Finanzhochschule und nach Windischeschenbach kommt die Abteilung "Digitale ...