bedeckt München 17°

Mindelheim:Hund hält Polizei auf Trab

Ein offenbar ausgerissener Hund hat Polizei und Autofahrer im schwäbischen Mindelheim auf Trab gehalten. Als Beamte das von einem Zeugen gemeldete Tier auf einer Straße einfangen wollten, flüchtete es in Richtung Innenstadt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Chow-Chow sei dabei am Mittwoch immer wieder auf die Straßen gelaufen und habe den Verkehr behindert. Nach etwa 45 Minuten gelang es durch Mithilfe von Bürgern, den Hund anzuleinen. Er wurde in ein Tierheim gebracht.

© SZ vom 11.06.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB