bedeckt München 31°

Mellrichstadt:Vater und Sohn verunglückt

Schwer verletzt haben ein Vater und sein Sohn einen Unfall auf der Autobahn A 71 im Landkreis Rhön-Grabfeld überlebt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Wagen des 35-jährigen Sohns aus noch ungeklärter Ursache tags zuvor bei Mellrichstadt rechts von der Fahrbahn ab, knallte dort gegen einen Leitpfosten, schlitterte quer über die Fahrbahn, prallte gegen die mittlere Fahrbahnbegrenzung aus Beton und überschlug sich anschließend mehrfach. Der Fahrer und sein 73 Jahre alter Vater wurden nach ihrer Bergung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Autobahn in Fahrtrichtung Erfurt musste für mehrere Stunden gesperrt werden, der Sachschaden liegt nach Polizeiangaben bei etwa 25 000 Euro.

© SZ vom 23.12.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite