bedeckt München 16°

Mellrichstadt:Motorradfahrer protestieren

Bei Temperaturen weit über 30 Grad haben rund 1000 Motorradfahrer im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld gegen drohende Fahrverbote demonstriert. Die zweistündige Tour führte sie am Samstagnachmittag gut 50 Kilometer durch zehn Ortschaften des Landkreises, wie die Polizei mitteilte. 73 Feuerwehrleute, 50 Polizeibeamte und 13 Mitarbeiter des Rettungsdienstes seien im Einsatz gewesen. Die Rundfahrt sei durch "die guten behördlichen Vorbereitungen sowie das vorbildliche Verhalten der Versammlungsteilnehmer" störungs- und unfallfrei verlaufen. Seit Wochen gibt es bundesweit immer wieder Kundgebungen von Motorradfahrern. Der Bundesrat will Motorradlärm in beliebten Ausflugsgegenden durch Fahrverbote reduzieren. Die Bayerische Staatsregierung hat allerdings Widerstand gegen die Pläne angekündigt.

© SZ vom 10.08.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite