bedeckt München 17°

Marquartstein:Mann in Teich ertrunken

Ein mit vier Menschen besetztes Auto ist nahe Marquartstein (Landkreis Traunstein) wohl wegen Glätte in einen Teich gerutscht. Ein 89-Jähriger ist dabei ertrunken. Drei Insassen konnten sich selbst oder mit der Unterstützung von Ersthelfern und der Feuerwehr aus dem Auto befreien. Die Fahrzeugfront war komplett im Wasser versunken. Für den 89-Jährigen kam die Hilfe zu spät. Die anderen Personen im Wagen kamen mit leichten Verletzungen und Unterkühlungen ins Krankenhaus.

© SZ vom 16.12.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite