bedeckt München 23°

Marktoberdorf:Marderabwehr nervt Nachbar

Eine selbstgebaute Anlage zur Marderabwehr hat im schwäbischen Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das auf einem Garagendach montierte Gerät erzeugte in der Nacht zum Mittwoch wegen des Regens immer wieder kleine Blitze und ein lautes Knallen. Ein Anwohner fühlte sich dadurch so gestört, dass er die Beamten rief - denn mit seinem Nachbarn, dem die Anlage gehört, redet er seit langem nicht mehr. "Wir haben zwischen den beiden Streithähnen vermittelt", sagte ein Polizeisprecher. Danach wurde die Anlage abgeschaltet und es herrschte wieder Ruhe in der Straße.

© SZ vom 12.07.2018 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite