Mainburg:61-Jährige erstochen

Eine 61-jährige Frau ist in ihrer Wohnung mit einem Messer getötet worden. Die 33-jährige Tochter der Frau gilt nach Polizeiangaben von Samstag als dringend tatverdächtig. Diese habe am frühen Morgen die Polizei alarmiert und angegeben, kurz zuvor ihre Mutter in der gemeinsamen Wohnung in Mainburg im Kreis Kelheim getötet zu haben. Die Beamten fanden die 61-jährige Mutter leblos vor. Die Tochter habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden und sich widerstandslos festnehmen lassen, teilte die Polizei mit. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Gegen die 33-Jährige wurde ein Unterbringungsbefehl wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes beantragt.

© SZ vom 05.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB