bedeckt München
vgwortpixel

Lindau:Neue Zuglinie

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat der Verlängerung der S 7 am Bodensee zugestimmt. Die Bahn soll künftig vom schweizerischen Romanshorn über Rorschach, Sankt Margrethen und Bregenz nach Lindau fahren. Die 320 000 Euro Kosten für die sieben Kilometer Gleisstrecke zwischen der Grenze zu Österreich und dem Lindauer Hauptbahnhof übernimmt die BEG. Am 6. Oktober finden finale Gespräche zwischen Bayern und Vorarlberg statt, dann soll der am Bodensee lang ersehnte Service zum Fahrplanwechsel im Dezember 2021 mit elf Zugpaaren pro Tag starten. Die Fernverkehrsverbindungen von München über Lindau nach Zürich sollen sich auf sieben bis acht Zugpaare pro Tag erhöhen.