bedeckt München 14°

Lichtenfels:Manipuliertes E-Bike

Weil er mit einem frisierten Elektrofahrrad im oberfränkischen Lichtenfels viel zu schnell unterwegs war, wird ein 28-Jähriger angezeigt. Das Rad hätte den Mann nur bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde unterstützen dürfen, er war aber mit bis zu 60 Sachen gefahren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Beamten bemerkten das und stoppten den Fahrer. Dieser gab an, das Elektrorad von einem Bekannten für eine Probefahrt geliehen zu haben.

© SZ vom 15.01.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema