bedeckt München

München:Extrem und erfolgreich

Wird seit 2016 vom bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet: Christoph Zloch alias Chris Ares.

Wird seit 2016 vom bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet: Christoph Zloch alias Chris Ares.

(Foto: Youtube)

Chris Ares ist der erste offen rechte Rapper, der es in Deutschland in die iTunes- und Amazon-Charts geschafft hat. Er lebt in einer "patriotischen WG" und wird von einem mit der AfD eng vernetzten Verlag unterstützt.

Von Stefan Sommer

Vor einem deutschen Sportwagen, auf dessen frisch polierter Motorhaube stolz die schwarz-rot-goldene Fahne ausgebreitet ist, zeigt Chris Ares der Kamera den Mittelfinger. Wer trotz Textzeilen wie "Aufrecht stehen. Absolut. Gerade gehen. Deutsches Blut. Patrioten, die sich wehren. Wir haben von dem Scheiß genug" noch rätseln sollte, wofür der bayerische Rapper politisch steht, bekommt auch visuell Klarheit. Das Musikvideo zum Song "NDS - Neuer Deutscher Standard" ist ein Versuch, die deutsche Popkultur nach rechts zu verschieben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ölpreise steigen und ziehen Benzin und Diesel mit nach oben
Euro-7-Abgasnorm
Nachruf auf den Diesel
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Andri Magnason
Klimawandel
"Wir werden die Generation sein, die es verbockt hat"
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Remdesivir
Corona-Medikamente
Teuer, aber nutzlos
Zur SZ-Startseite