München:Extrem und erfolgreich

Wird seit 2016 vom bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet: Christoph Zloch alias Chris Ares.

Wird seit 2016 vom bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet: Christoph Zloch alias Chris Ares.

(Foto: Youtube)

Chris Ares ist der erste offen rechte Rapper, der es in Deutschland in die iTunes- und Amazon-Charts geschafft hat. Er lebt in einer "patriotischen WG" und wird von einem mit der AfD eng vernetzten Verlag unterstützt.

Von Stefan Sommer

Vor einem deutschen Sportwagen, auf dessen frisch polierter Motorhaube stolz die schwarz-rot-goldene Fahne ausgebreitet ist, zeigt Chris Ares der Kamera den Mittelfinger. Wer trotz Textzeilen wie "Aufrecht stehen. Absolut. Gerade gehen. Deutsches Blut. Patrioten, die sich wehren. Wir haben von dem Scheiß genug" noch rätseln sollte, wofür der bayerische Rapper politisch steht, bekommt auch visuell Klarheit. Das Musikvideo zum Song "NDS - Neuer Deutscher Standard" ist ein Versuch, die deutsche Popkultur nach rechts zu verschieben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Byung Jin Park
SZ-Magazin
»Ich dachte, ich sei ein fauler Sack«
alles liebe
Zurückweisung
"Je größer die Selbstliebe, desto schmerzlicher die Abweisung"
Harald Welzer
Soziologe Harald Welzer
"Als sei das Auto noch zukunftsfähig"
Relaxing moments in a hammock; epression
SZ-Magazin
»Der nichtdepressive Partner zerbricht leicht an der Belastung«
Parents sleeping with newborn baby in bed model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxIN
Familie
Schlaf bitte ein, bitte!
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB