Kriminalität - Sulzbach-Rosenberg:Teilnehmer der Proteste tritt auf Bundesdienstflagge herum

Kriminalität - Sulzbach-Rosenberg: Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Sulzbach-Rosenberg (dpa/lby) - Gegen einen 37-jährigen Teilnehmer der Bauernproteste ermittelt die Polizei im Landkreis Amberg-Sulzbach unter anderem wegen der Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole. An einem Traktor, in dem der Mann am Dienstag in Sulzbach-Rosenberg als Beifahrer saß, sei eine Bundesdienstflagge befestigt gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Flagge darf nur von Behörden genutzt werden, weshalb Polizisten den Mann aufforderten, sie abzuhängen. Er habe sich allerdings zunächst geweigert und aggressiv verhalten. Den Angaben zufolge habe er dann die Flagge abgeschnitten, auf den Boden geworfen und darauf herumgetreten.

© dpa-infocom, dpa:240110-99-558667/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: