Kriminalität - Landshut:Mann drückt Partnerin zu Boden: Frau leicht verletzt

Bayern
Eine Polizistin steht im Rahmen eines Fototermins neben einem Polizeifahrzeug (gestellte Szene). Foto: Marijan Murat/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Landshut (dpa/lby) - Polizisten haben in Landshut ein Paar voneinander getrennt, nachdem der Mann infolge eines Streits auf seiner Verlobten gelegen und sie zu Boden gedrückt haben soll. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde die 32-Jährige bei der Auseinandersetzung am Mittwoch leicht verletzt. Den Grund des Streits gab das Paar den Beamten demnach nicht preis. Gegen den 42 Jahre alten Mann wurde ein Kontaktverbot ausgesprochen und die Polizei ermittelt gegen ihn wegen Körperverletzung.

© dpa-infocom, dpa:240222-99-79988/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: