bedeckt München 12°
vgwortpixel

Kloster Andechs:Abtei investiert zwölf Millionen Euro in ihre Klosterbrauerei

Deutschland Bayern Oberbayern Kloster Andechs im Fünf Seen Land Andechs Monastery Bavaria Germa

Die Klosterbrauerei Andechs ist nach eigenen Angaben die größte in Deutschland, die von einer Ordensgemeinschaft geführt wird.

(Foto: Peter Widmann/imago; Text: Christine Setzwein)

Die Klosterbrauerei Andechs ist nach eigenen Angaben die größte in Deutschland, die unabhängig von einem Konzern ist. Und das soll auch so bleiben.

Mit Ora et Labora - Beten und Arbeiten - ist es heute nicht mehr getan, will ein Benediktinerkloster überleben. Wer sich um Obdachlose kümmert wie die Abtei Sankt Bonifaz in München, braucht Geld. Das erwirtschaftet das Kloster Andechs, das seit 1850 Wirtschaftsgut von Sankt Bonifaz ist. Mit den Einnahmen vom Heiligen Berg werden das Klosterleben sowie das soziale und kulturelle Engagement der beiden Häuser finanziert. Damit das Zukunft hat, investiert die Abtei nun zwölf Millionen Euro in die Erweiterung der Klosterbrauerei Andechs.

"So sichern wir langfristig die ökonomische Grundlage unseres Klosters", sagte Abt Johannes Eckert am Dienstag auf der Baustelle. 100 000 Hektoliter Bier werden pro Jahr auf dem Heiligen Berg gebraut und abgefüllt, Helles, Spezial, Dunkles, Bockbier, Weißbier mit und ohne Alkohol. Zwischen Martini und Josefi wird im Bräustüberl auch ein Winterbier ausgeschenkt. Die Klosterbrauerei Andechs ist nach eigenen Angaben die größte in Deutschland, die von einer Ordensgemeinschaft geführt wird, unabhängig von einem Konzern. Das soll so bleiben, darum auch die Millionen-Investition. Es wird eine neue Halle gebaut, in der künftig das Leergut gelagert werden kann - bis zu 1500 Paletten mit 1,2 Millionen Halbe-Liter-Flaschen.

Dort hat auch eine neue Füllanlage Platz, die in der Stunde 24 000 Flaschen schafft. Für das Kloster ist das die größte Einzelinvestition seit dem Neubau der Brauerei in den Achtzigerjahren. Zu den zwölf Millionen Euro kommen noch 20 Millionen für die Generalsanierung der Klostergebäude von Sankt Bonifaz, die erste umfassende Instandsetzung seit dem Wiederaufbau nach 1945. Abt Johannes Eckert blieb am Dienstag ob dieser gewaltigen Summen nur ein Stoßgebet zum Himmel: "Hoffentlich haut das alles hin."

Ausflüge rund um München 21 Ausflüge in den Münchner Südwesten

Genuss Erleben

21 Ausflüge in den Münchner Südwesten

Der Wetterbericht verspricht Sonnenschein, man will endlich mal wieder raus aus der Stadt. Aber wohin? Tipps aus der SZ-Redaktion, bei denen sich Genuss mit Erleben verbinden lässt.