bedeckt München

Klimawandel und Wald:Lasst die Natur mal machen

Sonnenstrahlen scheinen durch Baumstämme Fichtenwald Gegenlicht Dossenheim Baden Würtemberg Deu

Dringt Licht auch bald durch Holz? Forscher arbeiten daran, Baustoffe aus dem Naturmaterial transparent zu machen.

(Foto: imago)

Es wird heißer, es wird trockener - was bedeutet das für den Wald? Ein Besuch im Nationalpark Berchtesgaden bei zwei Menschen, die 150 Jahre in die Zukunft planen.

Von Alex Rühle

Drei Monate lang haben wir im Feuilleton Texte zum Anthropozän gedruckt, Texte darüber, dass wir in einem neuen erdgeschichtlichen Zeitalter leben, in dem der Mensch selbst zu einer Naturgewalt wird. Meist ging es in den Prognosen dieser Texte gerade mal bis zum Jahr 2100. Schon das ist für den normalen Berufstätigen absurd weit weg. Man denkt schließlich meist nur bis zur kommenden Woche oder zum nächsten Quartal.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
File photo of the Northern Lights as seen above the ash plume of Iceland's Eyjafjallajokull volcano in the evening
Erdbeben auf Island
Ganz schön wackelig
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Wirecard
Catch me if you can
Zur SZ-Startseite