Füssen:Polizei findet 28 Joints in Brotzeitdose

Füssen: In Bayern Cannabis zu konsumieren und in größeren Mengen mitzuführen, ist in den meisten Fällen noch illegal.

In Bayern Cannabis zu konsumieren und in größeren Mengen mitzuführen, ist in den meisten Fällen noch illegal.

(Foto: RAUL ARBOLEDA/AFP)

Die Bundespolizisten fanden bei einer Verkehrskontrolle im Landkreis Ostallgäu zudem ein Einhandmesser.

28 Joints in einer Brotzeitdose haben Bundespolizisten bei einer Verkehrskontrolle nahe Füssen (Landkreis Ostallgäu) in einem Auto gefunden. Außerdem hätten die drei Insassen aus Rheinland-Pfalz rund zehn Gramm Cannabis und elf Gramm Haschisch in einem Koffer verstaut, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Die 20-jährige Beifahrerin habe bei der Verkehrskontrolle in der Nacht zu Samstag außerdem ein unerlaubtes Einhandmesser dabeigehabt, hieß es. Sie, der 26 Jahre alte Fahrer und der 25-jährige Beifahrer wurden angezeigt.

Zur SZ-Startseite
onsite_teaserM_400x300-MeiBayernNL@2x

Newsletter abonnieren
:Mei Bayern-Newsletter

Alles Wichtige zur Landespolitik und Geschichten aus dem Freistaat - direkt in Ihrem Postfach. Kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema