bedeckt München 32°

Illertissen:Fünfjährige angefahren

Ein Motorrollerfahrer hat ein Schwaben ein fünfjähriges Mädchen angefahren. Das Kind war mit dem Fahrrad in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als das Mädchen am Montagabend in einen Fuß- und Radweg einbog, der auch für Motorroller freigegeben ist, kam es zum Zusammenstoß. Das Mädchen stürzte und wurde danach im Krankenhaus behandelt. Der Fahrer fuhr den Angaben zufolge nach dem Unfall einfach weiter. Beschreibungen zufolge soll es sich um einen Jugendlichen handeln. Die Polizei sucht nach ihm.

© SZ vom 12.05.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB