bedeckt München 13°

Illertissen:Durch Tritt schwer verletzt

Ein 22-Jähriger ist in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) durch einen Tritt ins Gesicht schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger und ein 27-Jähriger sollen den jungen Mann beim Verlassen einer Musikveranstaltung zu Boden gestoßen und gegen den Kopf getreten haben. Der 22-Jährige erlitt einen Nasenbeinbruch und kam in eine Klinik. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

© SZ vom 06.08.2018 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema