Hof:Unwetter in Oberfranken

Heftige Unwetter haben am Dienstag in Oberfranken für überflutete Straßen und geflutete Keller gesorgt. Einige Straßen in den Landkreisen Hof und Naila hätten gesperrt werden müssen, sagte ein Sprecher der Polizei in Bayreuth. Auf der Autobahn 72 bei Hof sei der Verkehr durch auf der Straße stehendes Wasser behindert worden. Zu den besonders stark getroffenen Gemeinden gehörte den Angaben zufolge die Stadt Selbitz (Landkreis Hof). Die Feuerwehren seien im Dauereinsatz, um Wasser aus Kellern zu pumpen. Einige Bewohner hätten ihre Häuser zeitweise verlassen müssen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB