Hergensweiler:Eisplatte verletzt Autofahrer

In Schwaben ist ein Autofahrer von herabstürzendem Eis eines vorausfahrenden Fahrzeugs verletzt worden. Der 56-Jährige fuhr in der Nähe von Hergensweiler hinter einem Lastwagen, als sich von dessen Dach Eis löste. Die Eisplatte durchbrach die Windschutzscheibe des nachfahrenden Autos, der Fahrer wurde durch Glassplitter im Gesicht verletzt, teilte die Polizei mit. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt kam es im Süden Schwabens laut Polizei in diesem Jahr bereits zu 13 ähnlichen Verkehrsunfällen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 15 000 Euro.

© SZ vom 23.01.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB