Oberfranken:Toter Säugling im Abfall gefunden - eine Person festgenommen

Einsatzwagen der Polizei bei einem Einsatz in der Innenstadt von Köln, Nordrhein Westfalen, Deutschland *** Police car

Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet bei einem Einsatz.

(Foto: imago images/Ralph Peters)

Eine Zeugin hatte den Leichnam eines Neugeborenen am Montag entdeckt. Kriminalpolizisten sicherten am Einsatzort Spuren.

Nach dem Fund eines toten Säuglings in einem Abfallbehältnis vor einem Wohnhaus in Heinersreuth (Landkreis Bayreuth) ist eine Person vorläufig festgenommen worden. Für weitere Ermittlungen seien nun die Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung entscheidend, so die Polizei am Dienstag. Angaben zur festgenommenen Person machte die Polizei nicht.

Eine Zeugin hatte den Leichnam eines Neugeborenen nach Angaben der Polizei am Montag entdeckt. Kriminalpolizisten sicherten am Einsatzort Spuren. Zu weiteren Details machte die Polizei auch am Dienstag zunächst keine Angaben.

© SZ.de/dpa/infu, van
Zur SZ-Startseite
Nach dem Unwetter in Bayern

Schönau am Königssee
:Im Kampf gegen den Schlamm

Nach dem Unwetter am vergangenen Wochenende versuchen Bewohner und Helfer mit Baggern, Schaufeln und Schläuchen Geröll und Dreck loszuwerden. Der Bürgermeister sorgt sich um die Zukunft.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB