bedeckt München

Hauzenberg:Gedächtnisverlust nach Sturz

Ein 32-Jähriger ist schwer gestürzt und hat vorübergehend sein Gedächtnis verloren. Der Mann habe am Montagvormittag in Hauzenberg (Landkreis Passau) an die Scheibe eines Streifenwagens geklopft, teilte die Polizei mit. Er erzählte den Beamten, dass er gestürzt und auf den Kopf gefallen sei. Er könne sich weder an seinen Namen noch seinen Wohnort erinnern. Über die Handy-Kontaktliste verständigten die Beamten den Vater des Mannes. Der mutmaßlich Verunglückte, der einen Schnellimbiss betreibt, wurde in eine Klinik gebracht.

© SZ vom 12.01.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema