bedeckt München 17°

Haßfurt:Ehepaar stirbt bei Brand

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Haßfurt (Landkreis Haßberge) sind der 79-jährige Hausbesitzer und seine 76-jährige Ehefrau ums Leben gekommen. Der 50-jährige Sohn des Ehepaares erlitt eine Rauchvergiftung und konnte von Einsatzkräften gerettet werden. Auch zwei Polizeibeamte mussten wegen einer leichten Rauchgasvergiftung behandelt werden. Das Feuer war nach Polizeiangaben am frühen Samstagmorgen ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelte es sich vermutlich um einen Schwelbrand. Die Ursache dafür ist noch unklar.

© SZ vom 16.10.2017 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite