Günzburg:Auto aus Rache versenkt

Er hatte mit ihr Schluss gemacht, dafür ließ sie sein Auto untergehen: In Schwaben hat eine 24-Jährige aus Rache den Wagen ihres Ex-Freundes gestohlen und in einem See versenkt. Wie die Polizei berichtet, hatte sich die Frau mit dem Zweitschlüssel das Fahrzeug geholt und in einen See bei Günzburg rollen lassen. Als der 30-Jährige sein Auto nicht mehr fand, erstattete er Anzeige - und benannte auch gleich seine bisherige Partnerin als mögliche Täterin. Die 24-Jährige legte ein Geständnis ab, sodass Polizeitaucher den Wagen suchen konnten. Kurioserweise wurde bei der Bergungsaktion gleich noch ein weiteres Auto gehoben. Wie dieses in den See kam, ist noch unklar.

© SZ vom 09.06.2016 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB