Glücksspiele - München:Lotto-Gewinnerin von mehr als 48 Millionen Euro gefunden

Glücksspiele - München: Eine Frau füllt einen Lottoschein aus. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Eine Frau füllt einen Lottoschein aus. Foto: Bernd Weißbrod/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) - Mehrere Wochen nach dem Lotto-Gewinn von mehr als 48,5 Millionen Euro hat sich die neue Besitzerin des Geldes aus Franken gemeldet. Wie Lotto Bayern am Montag mitteilte, erfuhr die Rentnerin aus Mittelfranken in einer Lotto-Annahmestelle davon, dass sie gewonnen hatte - die Summe wurde ihr demnach aber erst bei einer Prüfung der Quoten durch ihren Partner zu Hause bewusst. 

"Es war gut, dass ich schon saß", wurde die Rentnerin in der Mitteilung zum Moment der Erkenntnis zitiert. Sie habe die Gewinnzahlen von der Ziehung am 3. Januar seit Jahren auf dem Spielschein eingetragen, weil sie das ihrem damaligen Partner vor dessen Tod versprochen habe.  "Mit dem Gewinn kann ich nun mein Rentnerleben genießen."

© dpa-infocom, dpa:240226-99-129667/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: