Gesundheitsministerin Melanie Huml

(Foto: Hartmut Pöstges)

Egal, wer mit wem in der CSU über das Kabinett spekuliert hat: An der erneuten Berufung von Melanie Huml, 42, gab es keinen Zweifel. Junge und trotzdem kabinettserfahrene Frau aus Oberfranken - allein diese Kombination ist schwer zu toppen. Dazu kommt, dass die Ärztin ihren Job als Gesundheitsministerin in den vergangenen fünf Jahren solide verrichtet hat. Dass sie mit Söder gut auskommt, hat die CSU-Vizechefin bereits als seine Staatssekretärin bewiesen.