Gabriele PauliDas Ende einer Rebellin

Erst war sie die "schöne Landrätin", dann die "CSU-Rebellin". Heute hat Gabriele Pauli ihren letzten Arbeitstag als Fürther Landrätin. Ein Rückblick in Bildern.

Nach der Partei kehrt sie nun auch der Politik den Rücken: Am 30. April 2008 hat Ex-CSU-Rebellin Gabriele Pauli ihren letzten Arbeitstag als Fürther Landrätin. Der Abschied verläuft in aller Stille, zur Schlüsselübergabe ist die Presse nicht zugelassen, Interviews will sie "bis auf Weiteres nicht geben".

Nur so viel: "Ich würde alles...

Foto: AP

14. Dezember 2007, 16:102007-12-14 16:10:00 ©