Fußball - Schweinfurt:Zwei Spiele von Schweinfurt corona-bedingt verlegt

Bayern
Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schweinfurt (dpa) - In der Fußball-Regionalliga sind zwei Spiele des 1. FC Schweinfurt 05 verlegt worden. Als Grund nannte der Verein in seiner Mitteilung Corona-Infektionen in der Mannschaft und im Betreuerstab. Die für Samstag (30.10.) und Dienstag (2.11.) angesetzten Spiele gegen Buchbach und in Unterhaching wurden auf den 10. November (Buchbach) und 30. November (Unterhaching) verlegt.

"Wir bedanken uns beim TSV Buchbach, der SpVgg Unterhaching und dem Verband, insbesondere Spielleiter Josef Janker, herzlich für die gute Zusammenarbeit", sagte Robert Hettich, der Sportliche Leiter des FC 05. "Den Erkrankten wünschen wir gute Besserung und einen milden Verlauf."

© dpa-infocom, dpa:211026-99-745029/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB