Fußball - Augsburg:FC Augsburg bangt um erkrankten Rechtsverteidiger Gumny

Augsburg
Augsburgs Robert Gumny spielt den Ball mit der Hand. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg muss sich für das Bundesligaheimspiel am Sonntag (19.30 Uhr/DAZN) gegen Eintracht Frankfurt mit einer Alternative für Rechtsverteidiger Robert Gumny befassen. Der 25-jährige Pole ist wie auch der französische Offensivspieler Irvin Cardona erkrankt. "Ich hoffe natürlich, dass er morgen wieder dabei ist", sagte Trainer Jess Thorup am Freitag über Stammkraft Gumny mit Blick auf das Abschlusstraining. Erste Alternative für Gumny ist der Schweizer Kevin Mbabu. Die Augsburger sind unter Thorup auch nach fünf Bundesligaspielen ungeschlagen, zuletzt spielten sie aber dreimal nur 1:1. Die Eintracht hat keines ihrer vergangenen sieben Bundesligaspiele gegen den FCA verloren.

© dpa-infocom, dpa:231201-99-147371/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: