bedeckt München

Fünf Menschen leicht verletzt:Brand in Regensburger Kinderheim

Bei einem Feuer in einem Kinderheim in Regensburg sind drei junge Bewohner und zwei Betreuerinnen leicht verletzt worden. Eine zwölfjährige Bewohnerin habe mit Feuer gespielt, teilte die Polizei mit. Laut ersten Erkenntnissen brannten am Montagabend ein Kleidungsstück und eine Holzbank. Der Brand sei schnell wieder gelöscht worden. Weil sie giftiges Rauchgas eingeatmet hatten, kamen die Kinder in ein Krankenhaus, die Betreuerinnen wurden ambulant behandelt.

© SZ vom 28.10.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite