Freising:Brand: 19 Menschen mit Rauchgasvergiftungen leicht verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. (Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Freising (dpa/lby) - Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses im oberbayerischen Freising sind 19 Anwohnerinnen und Anwohner mit Rauchgasvergiftungen leicht verletzt worden. Ein Teil der Verletzten sei in Kliniken gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Demnach brach am Dienstagnachmittag ein Feuer mit starker Rauchentwicklung in dem Gebäude aus - Angaben des Sprechers zufolge wohl ausgelöst durch einen technischen Defekt in einer Wohnung im Erdgeschoss. Die Polizei schätzte den entstandenen Schaden auf rund 50.000 Euro. Die Ermittlungen dauerten an.

© dpa-infocom, dpa:240508-99-956630/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: