Freilassung von Gustl MollathMit Dattelpalme und Orangenbäumchen

Gustl Mollath ist endlich frei. Mit Topfpflanzen verlässt er die Psychatrie in Bayreuth. Der Tag in Bildern.

Gustl Mollath ist endlich frei. Mit Topfpflanzen verlässt er die Psychatrie in Bayreuth. Der Tag in Bildern.

Nach fast sieben Jahren darf Gustl Mollath am Dienstag die forensische Psychatrie in Bayreuth verlassen. Bevor er in Freiheit kommt, wird es aber noch einmal stressig.

Bild: Getty Images 6. August 2013, 21:002013-08-06 21:00:51 © Süddeutsche.de/bero/fran