Nachruf:Bayerischer Kabarettist und Liedermacher Fredl Fesl ist tot

Lesezeit: 2 min

Fredl Fesl in Lenggries, im Jahr 2004. (Foto: Manfred Neubauer/TOL)

Fesl wurde in den 70er-Jahren zum Inbegriff des witzigen, "melankomischen" bayerischen Liedermachers. Er wurde 76 Jahre alt.

Von Michael Zirnstein

Jeder, der bayerische Kultur schätzt, kann ein Lied von Fredl Fesl singen. Auswendig. Zum Beispiel diesen Lieblingsreim, so albern wie geistreich: „Ein Pferd hat vier Beiner, an jeder Ecken einer, drei Beiner hätt’, umfallen tät’!“

Zur SZ-Startseite

SZ PlusAusstellung zu Andy Warhol und Keith Haring
:Zwei geniale Selbstvermarkter

Fröhlich, vielfältig, tiefsinnig: Die Ausstellung „Party of Life“ im Museum Brandhorst zeigt, wie Andy Warhol und Keith Haring die Kunstszene aufmischten.

Von Evelyn Vogel

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: