Mode:Sporttrikot für Orchestermusiker

Mode: Die Bamberger Symphoniker in ihrer neuen, waschbaren Berufskleidung.

Die Bamberger Symphoniker in ihrer neuen, waschbaren Berufskleidung.

(Foto: Thomas Beyerlein/oh)

Klassische Fracks sehen zwar toll aus, sind für ihre Träger aber oft unvorteilhaft. Eine Unternehmerin aus Mittelfranken hat deshalb ein Hochleistungs-Outfit für schweißtreibende Auftritte entwickelt - und sich am Profisport orientiert.

Von Felix Hamann, Zirndorf

Auf den ersten Blick hat eine Barbie mit einem Musiker der Bamberger Symphoniker nicht viel gemeinsam. Abgesehen davon, dass beide in Kleidung gesteckt werden, bei denen es nicht zuletzt um das Aussehen für andere geht. Das mag für eine Puppe kein Problem darstellen, für einen Musiker allerdings sehr wohl. Denn obwohl ein Frack schön anzusehen ist, sonderlich bequem und vorteilhaft ist er meist nicht.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusTandler-Prozess
:Der Schattenmann aus der Schweiz

Mit ihm fing die Maskenaffäre im Februar 2020 an: Der Unternehmer Niklas F. brachte Andrea Tandler mit dem Maskenlieferanten Emix in Kontakt. Als Zeuge will er nicht auftreten - also müssen andere für ihn sprechen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: