Forchheim:Mädchen mit Waffe bedroht

Ein Mann soll in Oberfranken ein Mädchen mit einer Waffe bedroht haben. Die Zwölfjährige habe angegeben, dass der Mann am Freitagabend in Forchheim eine Waffe auf sie gerichtet hätte und sie aufgeforderte hätte, schnell wegzurennen, da er sie sonst erschießen würde, so die Polizei am Samstag. Das Mädchen rannte demnach sofort zu seinen Eltern, welche die Polizei verständigten. Eine Fahndung nach dem Mann wurde gestartet. Der Unbekannte konnte bisher allerdings nicht gefunden werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB