bedeckt München 10°

Freiwillige Feuerwehr:Helden des Klimawandels

Feuerwehr in Bayern

Einsatz in Nonnberg, Niederbayern: Das alte Mercedes Feuerwehrauto vom Typ LF 10/6 und Bichlmeiers Güllewagen kommen sofort, wenn's brennt. Darauf ist man hier einigermaßen stolz.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Die Sommer werden heißer, die Hagelkörner größer und die Wiesen dürrer. Aber auf die Feuerwehr in Bayern ist Verlass.

Von Rudolf Neumaier

Gott sei Dank regnet es jetzt manchmal ein bisschen. Ist zwar lästig für die Bauern, die ihre Wiesen mähen wollen, denn das Gras soll ja trocknen. Aber der Vorteil ist: So gefährlich wie im vergangenen Jahr ist es diesen Sommer noch nicht. So brandgefährlich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Race photo production Vendee Globe 2020; Isabelle Joschke
Weltumseglung
"Die Hölle ist nie weit weg auf dem Ozean"
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Bamberg, Deutschland 04. Januar 2021: Ein Kind sitzt an einem Tisch in einer Wohnung auf dem ein aufgeklappter Laptop mi
Schule und Corona
So geht es nicht weiter mit dem Homeschooling
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite