bedeckt München

FDP-Fraktionschef:Martin Hagen erneut an Krebs erkrankt

FDP-Landtagsfraktionschef Martin Hagen ist wieder an Krebs erkrankt. Er sei aber guten Mutes, sagte Hagen am Freitag der dpa. Zuvor hatte der Münchner Merkur berichtet, dass bei dem 39-Jährigen ein bösartiger Tumor entfernt worden sei. Die Operation sei gut verlaufen, die Prognose sei positiv. Hagen, der vor einigen Jahren schon einmal an Krebs erkrankt war, hatte deshalb nicht auf die Regierungserklärung von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Landtag antworten können. Hagen erhielt parteiübergreifend zahlreiche Genesungswünsche. "Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung! Werde bitte schnell wieder gesund", schrieb etwa Landtagspräsidentin Ilse Aigner auf Twitter.

© SZ vom 24.10.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite