bedeckt München 22°

Euerdorf:Toilettenhäuschen gesprengt

Ein Unbekannter hat in Unterfranken nächtens ein WC-Häuschen gesprengt und dabei Häuser und Autos beschädigt. Bei der Explosion flogen Teile des in Euerdorf (Kreis Bad Kissingen) aufgestellten Toilettenhäuschens bis zu 15 Meter durch die Luft. Sie beschädigten Fensterscheiben und trafen parkende Autos. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht wegen der heftigen Explosion davon aus, dass das Häuschen mit Sprengmittel in die Luft gejagt wurde.

© SZ vom 02.06.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite