Eichendorf:Einbrecher greift Frauen an

Ein Einbrecher hat in Niederbayern mit einer Schere auf zwei Frauen eingestochen. Eine Bewohnerin des Hauses und ihre Freundin wurden dabei leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Der 25 Jahre alte Mann brach in der Nacht auf Samstag über eine offene Terrassentür in die Wohnung in Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) ein. Als ihn die 29-jährige Bewohnerin überraschte, griff er zu einer Schere und stach ihr in den Bauch. Sie flüchtete ins Bad und alarmierte die Polizei. Eine 27-jährige Freundin wurde an Armen und der Schulter verletzt, als sie versuchte, den Einbrecher aufzuhalten. Nach einer Großfahndung fasste die Polizei den Mann später. Aufgrund "angeblicher Wahnvorstellungen" wurde der 25-Jährige ohne festen Wohnsitz in eine Spezialklinik gebracht.

© SZ vom 28.01.2019 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB