bedeckt München 19°
vgwortpixel

Eggolsheim:Schiff prallt gegen Brücke

Ungewollter Zwischenstopp für die Passagiere eines Ausflugsdampfers auf dem Main-Donau-Kanal: Der Kapitän ist mitten in der Nacht mit dem Schiff in Oberfranken an einer Brücke hängen geblieben. Das Gefährt ließ sich nach dem Unfall nicht mehr steuern und musste notankern. Der Zusammenprall des Außenfahrstands, von dem aus das Schiff bei bestimmten Manövern gesteuert wird, mit der Brücke habe zu einem Kurzschluss geführt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Das mit 183 Ausflüglern besetzte Schiff musste in der Nacht zum Montag bei Eggolsheim (Landkreis Forchheim) ans Ufer manövriert werden. Dort gelangten die Passagiere unversehrt von Bord. Am Abend war der Schaden notdürftig behoben, das Schiff konnte seine Fahrt nach Bamberg fortsetzen. Die Brücke wurde leicht beschädigt.