Dingolfing:Flugzeug überschlägt sich

Ein Sportflugzeug hat sich beim Starten in Dingolfing überschlagen. Das Flugzeug kam von der Startbahn auf einen Feldweg ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zu dem Unglück, als der Pilot den Startvorgang wegen zu geringer Geschwindigkeit abbrechen wollte. Der 53 Jahre alte Pilot und drei Insassen erlitten leichte Verletzungen. Eine Person musste laut Polizei ins Krankenhaus. An dem Flugzeug entstand Totalschaden.

© SZ vom 06.09.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB