Dillingen:Streit endet mit Messerangriff

Beim Streit in einer Wohnung in Dillingen ist ein 44 Jahre alter Mann mit einem Messer attackiert worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann dabei am Oberschenkel verletzt und am Sonntagfrüh ins Krankenhaus gebracht. Ein 27 Jahre alter Mann wird verdächtigt, den 44-Jährigen mit einem Messer angegriffen zu haben. Der Tatverdächtige wurde zunächst nicht festgenommen. Um festzustellen, ob er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm auf Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Blut entnommen. Wie es zu dem Streit kam, war vorerst unklar.

© SZ vom 18.06.2018 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB