bedeckt München
vgwortpixel

Deggendorf:Lkw-Fahrer befreit Flüchtlinge

Ein Lkw-Fahrer hat am Samstag nahe dem niederbayerischen Deggendorf drei minderjährige Flüchtlinge vor Schlimmerem bewahrt. Während der Fahrer auf einem Rastplatz eine Pause einlegte, hatten Schleuser die Jugendlichen unter der Plane der Ladefläche versteckt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der Mann seine Fahrt fortsetzen wollte, hörte er Klopfen und Hilferufe und befreite das Trio aus dem überhitzten Auflieger. Nach einer Versorgung durch den Rettungsdienst brachte die Polizei die unverletzten Jugendlichen in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Deggendorf.