Coronavirus:Diese Schulen in Bayern haben geschlossen

Lesezeit: 6 min

Schule Schließung wegen Coronavirus

Wegen des Coronavirus schließen immer mehr Schulen in Bayern.

(Foto: Marijan Murat/dpa)

Wegen des Coronavirus werden von Montag an alle Schulen und Kitas in Bayern für drei Wochen geschlossen. Auch aktuell sind viele Einrichtungen bereits zu. Ein Überblick.

Von kommendem Montag, dem 16. März, werden alle Schulen und Kitas in Bayern wegen des Coronavirus-Ausbruchs geschlossen. Das erfuhr die Süddeutsche Zeitung am Freitagmorgen aus Kreisen der Staatsregierung. Alle Einrichtungen bleiben bis zu den Osterferien geschlossen. Das bedeutet, dass fünf Wochen lang kein Kind in Bayern eine Schule besuchen kann. Die Osterferien beginnen in Bayern am 6. April und enden am 17. April. Auch die Kindertagesstätten bleiben bis einschließlich 3. April geschlossen.

Aktuell sind mehr als 100 Schulen im Freistaat geschlossen, mehr als die Hälfte davon in Oberbayern. Einen Überblick über die betroffenen Schulen finden Sie im Folgenden (Stand: Freitag, 13. März, 8 Uhr, Quelle: Kultusministerium Bayern/Landratsämter). Bitte informieren Sie sich im Zweifel direkt an der Schule Ihrer Kinder.

Einen Überblick über geschlossene Schulen und Kindertageseinrichtungen in München finden Sie auch auf der Homepage der Stadt.

Die wichtigsten Informationen zur aktuellen Entwicklung für München und Bayern finden Sie im Newsblog.

STADT AMBERG:

Stadt Aschaffenburg:

LANDKREIS AUGSBURG:

Folgende Schulen im Landkreis Augsburg sind bis zum 23. März geschlossen:

STADT BAMBERG:

LANDKREIS BAYREUTH:

STADT BAYREUTH:

Landkreis Berchtesgadener Land:

STADT CHAM:

LANDKREIS DACHAU:

  • Die FOS Karlsfeld hat voraussichtlich bis einschließlich 13. März geschlossen.

LANDKREIS DINGOLFING-LANDAU

LANDKREIS DONAU-RIES:

  • Die Montessori-Volksschule Deiningen (Grund- und Hauptschule) ist bis einschließlich 13. März geschlossen.

LANDKREIS EBERSBERG:

STADT ERLANGEN:

LANDKREIS FORCHHEIM:

LANDKREIS FREISING:

  • Die Grundschule Au in der Hallertau ist ab 12. März wieder geöffnet, Kinder der Klasse 3b dürfen erst ab dem 18. März wieder in die Schule.
  • Das Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg ist bis einschließlich 13. März geschlossen.
  • Die Grundschule Zolling ist bis einschließlich 13. März geschlossen. Erstklässler und eine dritte Klasse müssen bis einschließlich 23. März zu Hause bleiben.

LANDKREIS FÜRSTENFELDBRUCK:

STADT FÜRTH:

LANDKREIS GÜNZBURG:

LANDKREIS HASSBERGE:

STADT HOF:

STADT KEMPTEN:

  • Die Agnes-Wyssach-Schule Kempten und das Sonderpädagogische Förderzentrum - Teilzentrum II sind bis einschließlich 13. März geschlossen.

STADT KULMBACH:

LANDKREIS LANDSHUT:

  • Die Grundschule Obersüßbach ist bis einschließlich 20. März geschlossen.

STADT LANDSHUT:

STADT LINDAU (BODENSEE):

LANDKREIS MAIN-SPESSART:

LANDKREIS MIESBACH:

LANDKREIS MILTENBERG:

  • Die Private Montessori Volksschule Sulzbach (Grund- und Hauptschule) ist voraussichtlich bis 22. März geschlossen.

LANDKREIS MÜNCHEN:

STADT MÜNCHEN:

LANDKREIS NEUMARKT I.D.OPF.:

STADT NÜRNBERG:

LANDKREIS REGENSBURG

STADT ROSENHEIM

LANDKREIS SCHWEINFURT

STADT SCHWEINFURT

LANDKREIS STARNBERG:

STADT WEIDEN:

LANDKREIS WEILHEIM-SCHONGAU:

STADT WÜRZBURG:

LANDKREIS WÜRZBURG:

Zur SZ-Startseite

Coronavirus-Newsblog für Bayern
:Personen-Obergrenze für private Partys: Wie viele dürfen noch feiern?

Bayern schließt angesichts steigender Corona-Infektionen neue Auflagen nicht aus. Schon wieder gibt es Probleme bei den Tests an den Autobahnen. Alle Entwicklungen im Newsblog.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB