Brände - Würzburg:Feuer in Würzburger Klinik: Zwei Verletzte

Bayern
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Pia Bayer/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Würzburg (dpa/lby) - In einer geschützten Station einer Würzburger Klinik ist ein Feuer ausgebrochen - zwei Menschen sind dabei verletzt worden. Gebrannt hatte es am Samstag in dem Gemeinschaftsraum des Zentrums für seelische Gesundheit mit 18 Patienten, wie die Feuerwehr und die Polizei mitteilten. Acht Menschen seien demnach aus dem verrauchten Gebäude gerettet worden. Zwei von ihnen kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Brandursache sowie der entstandene Schaden waren vorerst unbekannt, wie die Polizei berichtete. Die Kripo ermittle nun. Neben der Polizei waren den Angaben zufolge etwa 153 Einsatzkräfte vor Ort. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:231202-99-157318/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: