Brände - Vilseck:Mäharbeiten verursachen Ackerbrände

Amberg-Sulzbach
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Vilseck (dpa/lby) - Bei Mäharbeiten haben Funken zusammen mit der Trockenheit drei Brände auf mehreren Feldern im Landkreis Amberg-Sulzbach verursacht. Der Brand ereignete sich in Vilseck, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer breitete sich auf zwei weitere Felder aus und verursachte auf einer Fläche von circa 10.000 Quadratmetern einen Schaden zwischen 3000 und 4000 Euro.

Auch in Auerbach in der Oberpfalz vermutet die Polizei Funkenflug von einem Mähdrescher als Auslöser für den Brand auf einem Acker. Auf einer Länge von 200 Metern auf 50 Meter Breite brannte das Feld ab. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

Ein technischer Defekt an einer Pressmaschine für Strohballen wird als Ursache für einen Brand auf einem Feld in Sulzbach-Rosenberg vermutet, wie die Polizei mitteilte. Ungefähr 1,5 Hektar Fläche brannten ab. Wie hoch der entstandene Schaden genau ist, war zunächst nicht bekannt. Verletzt wurde bei den Bränden niemand.

© dpa-infocom, dpa:220706-99-925169/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB