bedeckt München 15°

Brände - Prien am Chiemsee:Feuer in Einfamilienhaus in Oberbayern: Hoher Sachschaden

Bayern
Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. Foto: picture alliance / Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Prien am Chiemsee (dpa/lby) - Mindestens 500.000 Euro Schaden sind bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Oberbayern entstanden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kam es aus bisher unklaren Gründen am Freitagabend zu dem Feuer in dem Haus in Prien am Chiemsee (Landkreis Rosenheim).

Die 80-jährige Hausbesitzern wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person, die im Haus war als das Feuer ausbrach, konnte dieses rechtzeitig verlassen. Das Einfamilienhaus ist nach Angaben der Polizei nicht mehr bewohnbar.

© dpa-infocom, dpa:210612-99-961843/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB