Wertvolle Eichenwälder:Aiwanger blockiert Biosphärenreservat im Spessart

Wertvolle Eichenwälder: Die Eichenwälder im Spessart zählen zu den wertvollsten Deutschlands. Nun gibt es Auseinandersetzungen über die Einrichtung eines Biosphärenreservats.

Die Eichenwälder im Spessart zählen zu den wertvollsten Deutschlands. Nun gibt es Auseinandersetzungen über die Einrichtung eines Biosphärenreservats.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Naturschützer und Lokalpolitiker wollen in Unterfranken einen neuen Schutzraum einrichten. Sie versprechen sich ökologische und ökonomische Vorteile. Nur der neue Herr über die Staatswälder spielt nicht mit.

Von Christian Sebald

Die Landräte im unterfränkischen Spessart und der Aschaffenburger Oberbürgermeister Jürgen Herzing (SPD) arbeiten seit einigen Jahren auf die Einrichtung einer Biosphärenregion im nordwestlichen Zipfel Bayerns hin. Sie versprechen sich davon einen Schub für die Landkreise Aschaffenburg, Main-Spessart und Miltenberg und die Stadt Aschaffenburg - wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch was den Schutz der wertvollen Eichenwälder in der Region anbelangt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMenschenaffen
:"Bier war genauso hilfreich wie ein Medikament"

Dem Nürnberger Gorilla Fritz wurde einst Alkohol verabreicht, um seinen Kummer zu stillen. Gelbwurst bekam er auch. Tiergartendirektor Dag Encke über den manchmal fragwürdigen Umgang mit Menschenaffen in Zoos.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: